Strömungssimulationen in der Fahrzeugtechnik

Im Automobilbereich tragen aerodynamische Untersuchungen einen wesentlichen Teil zu Komfort, Sicherheit und Effizienz bei. Nahezu alle Bestandteile eines Fahrzeuges die mit Luft, Wasser, Treibstoff, Abgasen, Kühlflüssigkeit, Schmieröl oder hydraulischen Flüssigkeiten in Kontakt steht, können in einer Strömungssimulation erfasst werden. So können beispielsweise Bremssysteme, Tanksysteme, Abgassysteme oder Kühlsysteme numerisch berechnet und in weiterer Folge optimiert werden.

Eine große Rolle spielt die Aerodynamik der Fahrzeuge. Das Design des Fahrzeuges sowie einzelne Komponenten, beispielsweise der Außenspiegel, können durch CFD-Simulationen analysiert und optimiert werden. Im Innenraum kann die Strömungsberechnung durch die Analyse von Kalt- und Warmluftströmen ein angenehmes Komfortgefühl für den Passagier und eine gute Innenluftführung sicherstellen und zusätzlich die Ventilation der Windschutzscheibe zur freien Sicht gewährleisten. Der Simulation der gesamten Motorraumdurchströmung sollte hohe Priorität gegeben werden, da durch die Optimierungen Kraftstoff und somit auch Kosten eingespart werden können.

Die Verwendung von Computational Fluid Dynamics in der Fahrzeugtechnik bietet eine ideale Ergänzung zu den herkömmlichen Versuchsreihen und Tests. Die Simulationen dienen dabei als schnelles und kostengünstiges Werkzeug um Entwicklungen in die richtige Richtung zu treiben. Das Ergebnis einer Simulation sind unterschiedliche Datensätze wie Geschwindigkeit, Temperatur und Fahrzeugluftwiderstand und können einfach und zeitnah bei unterschiedlichsten Bedingungen berechnet werden.

In diesem Zusammenhang arbeiten wir mit Partnern aus der Automobilindustrie im Bereich des Prototypenbaus, der Serienentwicklung und Testbetreuung zusammen. Im Bereich der Aeroakustik wurden ebenfalls schon mehrere Projekte erfolgreich beendet. Genauere Informationen finden Sie in der Kategorie Akustik.

Gerne beraten Sie unsere Berechnungsingenieure über die Möglichkeiten Strömungssimulationen bestens in Ihrer Produktentwicklung zu nutzen.

CFD Simulation eines Fahrzeugseitenspiegels (Video)

Gesamtfahrzeugsimulation

Simulation des Motorinnenraums

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Google Analytics zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen