Menu Close

Projekt "Riblet4Wind"

Windräder in der Landschaft

Bionic surface technologies startet das Projekt „Riblet4Wind“ als Teil eines internationalen Konsortiums. Das Projekt wird von der Horizont2020 Initiative er europäischen Union finanziert. Hauptziel des Projekts ist es, gemeinsam mit Partnern aus der Industrie die Wirkung von Riblets auf große Windkraftanlagen zu analysieren. Die mikrostrukturierten Oberflächen bewirken eine Widerstandsreduzierung bei verschiedenen Anwendungen, und insbesondere in der Windkraftindustrie besteht ein großes Potenzial für die Verwendung von Riblets. 

Die bionischen Oberflächentechnologien sind verantwortlich für die Berechnung der Strömungsmechanik der Windkraftanlage sowie für die Berechnung der Riblets und die Entwicklung eines Prüfstandes für die Riblets. 

Dieses Projekt ist eine großartige Gelegenheit für bionic surface technologies, die Auswirkungen der speziell entwickelten mikrostrukturierten Oberflächen in ihrer Anwendung zu testen und sie in einem laufenden Prozess zu optimieren. Weitere Informationen finden Sie auf der Projektwebsite. 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Google Analytics zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen